Exzenterschneckenpumpe SP4 Evario

Antrieb:
Drehstrommotor mit vorgeschaltetem Umrichter, der in einem wasserdichten Gehäuse am Fahrgestell angebracht ist.

Das Display ist von außen ablesbar, die Drehzahlverstellung wird mittels Potentiometer, die Förderrichtung mittels Wendeschalter vorgenommen.

Beide sind im Gehäuse integriert.

Alle wichtigen Daten wie Hoch- und Tieflaufzeit, Motorschutzschalter etc. sind eingestellt, können aber leicht vom Endkunden verändert werden.

Option: Funkverstellung mittels Handsender in allen Funktionen über 200 Meter, also Ein-Aus  Wenden  Schneller  Langsamer

Fähigkeiten

Gepostet am

3. Juni 2019